#10COVER STORY

IMMERSIVE VIRTUALITÄT WIRD WIRKLICHKEITVR und AR werden erschwinglich für alle und bieten interessantes Geschäftspotenzial für Unternehmen

In Folge der Einführung von preisgünstigen Videobrillen ist das Jahr 2016 von dem Rummel um virtuelle Realität, Augmented Reality und andere Technologien der immersiven Virtualität (iV) geprägt. Weniger Wirbel gibt es um die Tatsache, dass viele große globale Unternehmen bereits seit Jahrzehnten Highend-Versionen dieser Technologien benutzen. Diese Innovatoren bauen die Führung weiter aus, während die iV-Neulinge erst am Anfang der Lernkurve stehen.

#10COVER STORY

EINE NEUE REALITÄT IM PRODUKTDESIGN Immersive virtuelle Realität unterstützt eine schnellere und ökonomischere Entwicklung besserer Produkte

Das virtuelle Produkt in 3D auf einem Computerbildschirm betrachten zu können ist gut, aber auf dem kleinen Bildschirm sind winzige Details leicht zu übersehen – Details, deren Behebung später erhebliche Kosten verursachen kann. Kostengünstige, auf dem Kopf getragene Displays, sogenannte Head-Mounted Displays, schaffen Abhilfe, denn Entwickler und Ingenieure können damit ihre Entwürfe in tatsächlicher Größe erleben.

#10COVER STORY

FEHLERFREIE FERTIGUNG Immersive Technologien reduzieren Fehler und erkennen sie früher

Fehler in der Produktentwicklung setzen sich leicht in der Entwicklung von Fertigungsprozessen fort. Virtuelle Realität (VR) hilft, diese Fehler zu finden, bevor die Herstellung beginnt und die Produktion darunter leidet. In der Fertigung unterstützt Augmented Reality (AR) indessen die Arbeiter dabei, Teile in kürzerer Zeit mit einer geringeren Fehlerquote zusammenzubauen, und ermöglicht es der Qualitätssicherung, vorkommende Fehler leichter zu finden.

#10COVER STORY

MEDIZIN UND WISSENSCHAFT VIRTUALISIERENForscher entdecken verborgene Welten mit immersiver virtueller Realität

Über Jahrhunderte waren medizinische und wissenschaftliche Entdeckungen auf das beschränkt, was Forscher tatsächlich sehen konnten. Dank fortschrittlicher Rechenleistung und immersiver virtueller Realität stehen Forschern heute Tools zur Verfügung, mit denen sie ein schlagendes Herz von innen heraus betrachten oder erstmals biologische Vorgänge sichtbar machen können, die für die Bildung einer Zelle und ihre Differenzierung verantwortlich sind.

#10COVER STORY

DIE STIMME DER ERFAHRUNGKevin Hallock, Visualisierungs-und Modellierungsforscher, Pfizer

Es könnte der Anfang eines schlechten Witzes sein: Ein Chemiker, ein Biologe und ein Arzt kommen in einen Raum und versuchen sich auf eine gemeinsame Beschreibung eines Proteins zu einigen.

Bei Pfizer ist dieser Raum ein Labor für virtuelle Realität (VR), in dem Wissenschaftler in beeindruckende visuelle 3D-Darstellungen von Proteinen, menschlicher Physiologie und vielem mehr eintauchen können.

#10RESEARCH

CRISPR-FORSCHUNGGenome Editing als ein vielverprechendes Instrument für Medizin und Landwirtschaft

Die Genome-Editing-Methode CRISPR stellt Wissenschaftlern eine Art mikroskopische Schere zur Verfügung, mit der genetische Codes, die für Erbkrankheiten verantwortlich sind, entfernt werden können. In den USA und in China beginnen nun Versuche am Menschen; die Begeisterung für das medizinische Potential dieser Methode wird jedoch von Sorgen über die Langzeitfolgen für die Evolution gedämpft.

#10SOCIETY

GENERATIONSBEZOGENE STEREOTYPEN Wie gut arbeiten Silent Generation, Babyboomer und Generationen X, Y und Z zusammen?

Der Pool der Arbeitnehmer umfasst erstmals fünf Generationen: die Silent Generation, die Babyboomer sowie die Generationen X, Y und Z. Um das Beste aus dieser vielfältigen Belegschaft herauszuholen, raten Experten den Unternehmen, die negativen Stereotypen jeder Gruppe zu ignorieren und stattdessen diese Arbeitskräfte in mehreren Bereichen gleichzeitig zu schulen, um deren Stärken auszunutzen.

#10INDUSTRY

ARCHITEKTUR UND BAUWEASERNTEFFIZIENZ IM ENTWURF

Seit fast 120 Jahren ist die US-amerikanische A. Zahner Company ein Vorreiter in Sachen Technologie und Innovation in der Architektur und Baubranche. Nun hat das Unternehmen eine cloudbasierte Lösung für den Entwurf und die Planung eingeführt, um die Kommunikation in dieser oftmals schnelllebigen, fragmentierten Branche zu erleichtern. Compass Magazine sprach mit L. William Zahner, CEO und Präsident von A. Zahner, darüber, wie das Unternehmen in diesem risikoreichen Markt seinen Erfolg und seine Innovationsstärke ausbaut.

#10INDUSTRY

SCHIFFBAUBUREAU VERITAS

Digitale Transformation betrifft jede Branche, und extreme Zyklen in der Marine- und Offshore-Wirtschaft sorgen dafür, dass die Industrie von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren kann. Compass sprach mit Philippe Donche-Gay, Präsident von Bureau Veritas (BV) Marine & Offshore Division, darüber, wie diese hochrangige Schiffsklassifikationsgesellschaft die Digitalisierung wirksam nutzt, um ihre Effizienz zu steigern und ihre renommierte Kundenorientierung auszuweiten.

#10EDITORIAL

EDITORIALMonica Menghini

Executive Vice President, Chief Strategy Officer

Dassault Systèmes


Im Zeitalter der Erlebnisse ist jede Technologie, die ein herausragendes Kundenerlebnis beschert, ein großes Plus. Immersive Virtualität (iV) – mit ihrem gesamten Technologienspektrum von Augmented Reality über virtuelle Realität bis hin zu Hologrammen – ist eine der wertvollsten Neuerungen, die Unternehmen je zur Verfügung standen.

Warum? Weil im Gegensatz zu traditionellen Kommunikationsformen die immersive Virtualität – insbesondere die virtuelle Realität (VR) – in jenen Gehirnregionen verarbeitet wird, in denen Emotionen und Erinnerung angesiedelt sind. So können Unternehmen mit iV Erlebnisse erzeugen, von denen die Kunden emotional berührt werden, und damit bleibende Erinnerungen schaffen.

Schon GEHÖRT?