#2TITELTHEMA

DIE NEUE EPOCHE DER FERTIGUNGCEOs jonglieren mit komplexen Variablen bei der Standortfrage für die Fabriken von morgen

Firmenchefs überdenken die globale Verteilung ihrer Fertigungsstätten und positionieren Werke sowie F&E möglichst nah an wichtigen Kunden. Zugleich bereiten sie sich auf eine Welle neuer Technologien vor, die die Art und Weise der Fertigung verändern könnten. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, müssen sie ihren Organisationen mehr Experimentierfreude beibringen, und das in einer Zeit, in der Risikokontrolle an oberster Stelle steht.

#2TITELTHEMA

PARADIGMEN- WECHSELWarum bei der Fertigung wieder jeder mitmischen darf

Die Formel, nach der sich bislang entschied, auf welcher Seite des Pazifischen Ozeans Fertigungskapazitäten anzusiedeln sind, ändert sich gerade grundlegend. Nach der Öffnung Chinas vor einigen Jahrzehnten waren die Unterschiede bei den Personalkosten noch so hoch und die Transport- und Reiseanbindungen so viel besser als zuvor, dass damit eine Menge Geld zu verdienen war. Die Personalkosten in Amerika waren dreißig bis hundert Mal höher. Die Produktion nach China zu verlagern, lohnte sich selbst dann noch, wenn man drei Mal so viele Leute benötigte wie zu Hause. Die Folge waren dramatische Preisverfälle bei Sportschuhen, Elektronik und vielen anderen Produkten. Amerikanische Arbeitsplätze wurden in großer Zahl nach Übersee verlegt.

#2TITELTHEMA

CHINA VOR HERAUSFORDERUNGENNiedriglohnjobs in der Fertigung gehen verloren, was soll an ihrer Stelle kommen?

China versucht, unter den technologisch entwickelten Ländern dieser Welt weiter aufzusteigen, verfügt jedoch derzeit nur über eine Handvoll weltweit konkurrenzfähiger Fertigungsunternehmen. Um personalintensive Tätigkeiten, die immer mehr aus dem Land verschwinden, zu ersetzen und auf steigende Lohnkosten zu reagieren, treiben die Manager chinesischer Unternehmen die Automatisierung voran und übernehmen ausländische Firmen mit beachtlichem Management-Know-how.

#2TITELTHEMA

3D-DRUCKBahnbrechende Technologien könnten die Fertigungsbranche grundlegend verändern

Der 3D-Druck – eine Technologie, mit der Produkte Schicht für Schicht aufgebaut werden, anstatt sie aus Metall oder Plastik zu fräsen oder zu formen – hält immer mehr Einzug in den Alltag der größten Fertigungsunternehmen der Welt. Durch die immer weiter wachsende Leistungsstärke und die sinkenden Kosten der Technologie ist es nun auch denkbar, irgendwann überall kleine Fabriken zu finden, selbst für die Produktion von Einzelstücken.

#2WIRTSCHAFT

DIGITALE GELDBÖRSENNeue Technologien konkurrieren miteinander um die Zukunft des Bezahlens

Jahrelang hat sich die Zahlungsverkehrsbranche auf bewährte Technologien verlassen, doch jetzt stehen revolutionäre Veränderungen bevor. Die Technologie der „digitalen Geldbörse“, vorgestellt als jeweils eigene Lösungen von Paypal, VISA, MasterCard und anderen Anbietern, bietet eindeutig vielversprechende Möglichkeiten. Der Erfolg aber hängt letztendlich von der Akzeptanz bei den Verbrauchern ab: Werden Verbraucher diese digitalen Geldbörsen annehmen?

#2WIRTSCHAFT

MATERIAL COMPLIANCEAuch wenn Fristen drohen: die Einhaltung von Vorschriften zu Produktmaterialien kann Jahre dauern

Überall auf der Welt treten gerade neue Vorschriften zur Material-Compliance in Kraft. Sie erfordern von den Herstellern aktive Maßnahmen, um ihre Umsätze zu bewahren, Strafzahlungen zu vermeiden und die Produktqualität zu erhalten. Einige von ihnen haben es jedoch geschafft, aus der lästigen Mühe zur Erfüllung von Vorschriften einen Wettbewerbsvorteil zu machen.

#2FORSCHUNG

DIE ENTSCHLÜSSELUNG DES CODESDie Genomik ist trotz aller Fortschritte noch nicht ausgereift

Es kostet immer weniger, den genetischen Code einer Person durch DNA-Sequenzierung zu bestimmen. Dadurch sind Tests einzelner Patienten auf Krankheiten, die durch Mutationen individueller Gene ausgelöst werden, mittlerweile Alltag. Aber genetische „Therapien“ für komplexe und chronische Erkrankungen bleiben weiter außer Reichweite. Um dies zu ändern, werden in Projekten auf der ganzen Welt Sequenzierungen von großen Personengruppen auf der Suche nach gemeinsamen Mustern durchgeführt – was wichtige ethische Fragen aufwirft.

#2INDUSTRIE

ENERGIE & PROZESSTECHNIKDRUCK AUFS GASPEDAL

Laut Schätzungen der Vereinten Nationen hat die Weltbevölkerung mittlerweile die Marke von 7 Milliarden Menschen überschritten und wird im Jahr 2100 wohl 10 Milliarden erreicht haben. In Verbindung mit der immer stärkeren Industrialisierung in Entwicklungs- und Schwellenländern steht dieses Wachstum auch für einen steigenden Energiebedarf. Aber wo soll diese Energie herkommen, und in welcher Form? Jedes Land der Welt beantwortet diese Frage anders.

#2PANORAMA

MIKE CAMPAU

Jedes noch so kleine Detail in einem Bild mit einer Lupe einzufangen – dazu muss man Perfektionist sein. Jedes Pixel zählt. Aber Mike Campau ist weit mehr als ein Perfektionist. Er verwandelt Fotografien dank seinen Fähigkeiten in der Bildbearbeitung in Momente einer virtuellen, veränderten oder erweiterten Realität, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Sein Schaffensprozess beginnt mit einer Idee, die sich auf unvorhersehbare Weise entwickeln kann und manchmal zu ganz überraschenden Ergebnissen führt.

Schon GEHÖRT?