#4INDUSTRIE

DIENSTLEISTUNGEN UND FINANZWESENKOMPLETT DIGITALISIERT: Automatisierung im Bankenwesen ist unerlässlich

Während Regulierungsbehörden mehr Transparenz fordern und Anteilseigner eine höhere Effizienz verlangen, sind Finanzdienstleister in vielen Bereichen ihres Geschäftsalltags noch immer auf umständliche manuelle Vorgänge angewiesen. Um alle Arbeitsschritte so effizient und übersichtlich wie Routinetransaktionen zu gestalten, benötigen Banken einheitliche Systeme, die sowohl Prozesse wie auch deren Dokumentation digital verarbeiten.

#4INDUSTRIE

INNOVATIONEN IN GELDANLAGENRadikale Veränderungen der Marktbedingungen erfordern neue Lösungen

Amin Rajan, Geschäftsführer von CREATE-Research aus London, UK, arbeitet mit Finanz­instituten und Vermögensverwaltern an der Verbesserung ihrer Innovationsprozesse. Rajans neueste Studie befasst sich mit den Herausforderungen für Vermögensverwalter, die weltweit zwar 65 Billionen US-Dollar in Anlagegüter investieren, aber Innovationen nur zögerlich zulassen. In einem Interview mit Compass gibt Rajan Empfehlungen, wie man sich an dieses neue Zeitalter anpassen kann.

#4INDUSTRIE

MENSCHEN SIMULIEREN3D-Modellierung eröffnet der medizinischen Forschung neue Wege

Medizinische Wissenschaftler nutzen vermehrt ausgefeilte Modellierungs- und Simulations­software, um riesige Vorräte biologischer Daten abzugleichen und zu verwenden sowie neue Einblicke in die komplexen Systeme und physiologischen Wechselwirkungen im menschlichen Körper zu gewinnen. Von der Modellierung von Knochen und Muskeln bis hin zur Nachahmung des Herzens oder Gehirns zeichnen sich bereits viele bahnbrechende neue Verfahren ab.

HAVE YOU HEARD NEWS