COMPASS MAGAZINE #10
COMPASS MAGAZINE #10
#11BILDUNG

EDUCATION AND RESEARCH IN 3DLifelike learning helps students achieve while expanding the boundaries of knowledge

For decades, industries worldwide have steadily advanced their businesses with increasingly sophisticated 3D virtual models that accelerate discovery, enable collaboration and improve quality. Although 3D also is proven to help both students and researchers accelerate their quests for knowledge, the technology has been slow to permeate education and research. Compass looks at three new projects that are changing that trend, using 3D to help students succeed in school and improve their job prospects, as well as helping researchers accelerate the pace of medical discovery.

#9BILDUNG

TECHNOLOGIE UND AUSBILDUNGUmschulungsprogramme für entlassene Mitarbeiter bergen zahlreiche Herausforderungen

Automatisierung und Technik ersetzen in immer mehr Branchen eine immer größer werdende Zahl von Arbeitsplätzen. Die Umschulungsprogramme für die verdrängten Arbeitnehmer sind jedoch voller Lücken und Widersprüche. In manchen Teilen der Welt passt die verfügbare Schulung nicht zu den offenen Stellen, in anderen sind Finanzierung und Zugänglichkeit unzureichend. Überall jedoch ist ein exponentieller Anstieg der Herausforderungen – und der Anzahl der auf Hilfe angewiesenen Personen – zu befürchten.

#4BILDUNG

LERNEN MAL ANDERSRUMInnovatoren des Bildungswesens diskutieren über vertauschte Rollen von Unterrichts-und Hausaufgabeninhalten

Das Flipped-Classroom-Modell ist eine Lehrmethode, die die traditionellen Unterrichts- und Hausaufgabeninhalte vertauscht. Anstelle von Hausaufgaben sehen sich die Schüler zu Hause kurze Videos an, während im Unterricht der Lernstoff praktisch angewendet und in Projekten vertieft wird. Die Umsetzung war bisher sehr vielversprechend, aber der Erfolg kommt nicht von allein.

#4BILDUNG

LESEN, SCHREIBEN UND ALGORITHMENVerpflichtender Unterricht in Informatik wird immer wichtiger

In einer zunehmend digitalisierten Welt ist die Informatik der Schlüssel zu globaler Wettbewerbs­fähigkeit und gut bezahlten Arbeitsplätzen. Jedoch sind Fachleute der Meinung, dass weltweit zu wenige Schulsysteme ihre Schüler in den Volks- und Mittelschulen ausreichend auf eine Laufbahn in dieser Branche vorbereiten. Aber eine wachsende Anzahl Pädagogen, Gesetzgeber und Interessenverbände ist bemüht, diesen Zustand zu ändern.

#3BILDUNG

SEGEN ODER ZEITVERSCHWENDUNG?Kostenlose Onlinekurse bieten Wissen, jedoch keine Leistungspunkte

Sogenannte Massive Open Online Courses (MOOCs), die sehr vielen Teilnehmern über das Internet Wissen vermitteln, haben die Bildungswelt im Sturm erobert – nicht zuletzt, weil sie kostenlos sind. Während sich die Studierenden scharenweise einschreiben und auch Arbeitgeber allmählich Interesse zeigen, bezweifeln Bildungsexperten, ob solche Kurse ohne Abschlusszeugnis überhaupt etwas taugen.

#10EDITORIAL

EDITORIALMonica Menghini

Executive Vice President, Chief Strategy Officer

Dassault Systèmes


Im Zeitalter der Erlebnisse ist jede Technologie, die ein herausragendes Kundenerlebnis beschert, ein großes Plus. Immersive Virtualität (iV) – mit ihrem gesamten Technologienspektrum von Augmented Reality über virtuelle Realität bis hin zu Hologrammen – ist eine der wertvollsten Neuerungen, die Unternehmen je zur Verfügung standen.

Warum? Weil im Gegensatz zu traditionellen Kommunikationsformen die immersive Virtualität – insbesondere die virtuelle Realität (VR) – in jenen Gehirnregionen verarbeitet wird, in denen Emotionen und Erinnerung angesiedelt sind. So können Unternehmen mit iV Erlebnisse erzeugen, von denen die Kunden emotional berührt werden, und damit bleibende Erinnerungen schaffen.

Schon GEHÖRT?