COMPASS MAGAZINE #13
COMPASS MAGAZINE #13
#11GESELLSCHAFT

CIRCULAR CITIES Reducing, reusing and repairing to eliminate waste

Cities consume 75% of the world’s natural resources and produce 50% of its waste, according to the Ellen MacArthur Foundation, a UK-based nonprofit organization that promotes the reduction, reuse or recycling of everything. As urban populations grow and the challenges of supply and removal get bigger, policymakers, educators and businesses are working toward a “circular economy,” which seeks to minimize consumption and maximize reuse of products, components and materials.

#10GESELLSCHAFT

GENERATIONSBEZOGENE STEREOTYPEN Wie gut arbeiten Silent Generation, Babyboomer und Generationen X, Y und Z zusammen?

Der Pool der Arbeitnehmer umfasst erstmals fünf Generationen: die Silent Generation, die Babyboomer sowie die Generationen X, Y und Z. Um das Beste aus dieser vielfältigen Belegschaft herauszuholen, raten Experten den Unternehmen, die negativen Stereotypen jeder Gruppe zu ignorieren und stattdessen diese Arbeitskräfte in mehreren Bereichen gleichzeitig zu schulen, um deren Stärken auszunutzen.

#8GESELLSCHAFT

SOZIALE UNTERNEHMER Philanthropen meinen: Gute Geschäftspraktiken zahlen sich aus

 Soziale Unternehmer verschenken ihre Dienstleistungen nicht, liefern sie aber auf eine Art und zu Preisen, die sich auch Verbraucher mit geringem Einkommen in entlegenen Gegenden leisten können. Von erschwinglicher Beleuchtung in Regionen ohne Stromnetz bis hin zur Bekämpfung von Fälschern durch das Angebot echter Malaria-Medikamente zu günstigen Preisen – diese Erneuerer sind der Meinung, dass sie mit rigorosen Geschäftsmethoden mehr Gutes tun können.

#4GESELLSCHAFT

ARCHÄOLOGIE UNTER WASSERDigitale Technik hilft Tauchern bei der Erkundung eines gesunkenen Schiffs von Ludwig XIV

Digitale Nachbildungen und Simulationen in 3D revolutionieren die Vorbereitung von Meeresarchäologen für Tiefseeeinsätze – und es entstehen beeindruckende Bilder von nie zuvor gesehenen archäologischen Schätzen. Compass sprach mit dem Meeresarchäologen Michel L’Hour und erfuhr, wie diese Technologie bei einem Schiff angewendet wurde, das während der Regentschaft von Ludwig XIV sank.

#3GESELLSCHAFT

DIE KLUFT ZWISCHEN DEN GESCHLECHTERNViele Regierungen sind es leid darauf zu warten, dass Unternehmen Frauen fördern, und führen Quoten ein

Die Förderung und Beförderung talentierter Frauen verspricht enorme wirtschaftliche Vorteile. Studien zeigen, dass Unternehmen mit einem höheren Frauenanteil in der Chefetage zu den Branchenführern zählen. Doch die Führungsriegen von Unternehmen und Regierungen bleiben männliche Bastionen und Regierungen in ganz Europa denken mittlerweile über Gleichstellungsgesetze nach.

#10EDITORIAL

EDITORIALMonica Menghini

Executive Vice President, Chief Strategy Officer

Dassault Systèmes


Im Zeitalter der Erlebnisse ist jede Technologie, die ein herausragendes Kundenerlebnis beschert, ein großes Plus. Immersive Virtualität (iV) – mit ihrem gesamten Technologienspektrum von Augmented Reality über virtuelle Realität bis hin zu Hologrammen – ist eine der wertvollsten Neuerungen, die Unternehmen je zur Verfügung standen.

Warum? Weil im Gegensatz zu traditionellen Kommunikationsformen die immersive Virtualität – insbesondere die virtuelle Realität (VR) – in jenen Gehirnregionen verarbeitet wird, in denen Emotionen und Erinnerung angesiedelt sind. So können Unternehmen mit iV Erlebnisse erzeugen, von denen die Kunden emotional berührt werden, und damit bleibende Erinnerungen schaffen.

Schon GEHÖRT?